GUT Logo

Aktivkohlefilter

Aktivkohlefilter sind Behälter, die mit Aktivkohle gefüllt sind. Man verwendet sie hauptsächlich um Luft oder Wasser von organischen Schadstoffen wie Benzin, Lösemittel oder Pflanzenschutzmittel zu reinigen. Dazu wird Luft oder Wasser durch den Behälter über die Aktivkohle geleitet. Die organischen Schadstoffe bleiben dabei an der Aktivkohle haften, man sagt, sie werden adsorbiert. Am Ausgang des Filters kommt saubere Luft bzw. sauberes Wasser heraus.

Ein Aktivkohlefilter hält nicht ewig. Nach einer bestimmten Zeit ist die Aufnahmefähigkeit der Aktivkohle erschöpft. Die alte Aktivkohle muss dann gegen neue Aktivkohle ausgetauscht werden. Die sogenannte Standzeit hängt im Wesentlichen von der Art und der Menge der organischen Stoffe ab.

Aktivkohlefilter zur Wasserreinigung

Aktivkohlefilter zur Luftreinigung

Aktivkohlefilter zur Entfernung von Schwefelwasserstoff aus Biogas

Aktivkohle-Patronen